top of page
Logo_sunneschy_edited.png
Bild137.jpg

SONJA, e Sunneschy

für d`Gastronomie


so begann mein ganz persönlicher Weg vor rund 2 Jahren.
 

Vor rund 2 Jahren durfte sich mein Leben radikal ändern. Im Volksmund würde man dies wohl als midlife crisis betiteln - für mich war dies jedoch keine Krise sondern die Chance meines Lebens.

Nach mehreren Seminaren (Führung, Spiritualität und Psychologie)brach ich den Mut auf, ein persönliches Coaching zu Besuchen um nach all den Seminaren nochmals tiefer an meiner Oberseite, an meinem ICH zu kratzen.

Bildlich gesprochen: zog ich damals los ohne einen Rappen. Liess meine Familie zurück, kündigte meinen damaligen Job und begann ein "neues Leben".

Einfach war es nicht: kein Geld, immer wieder Rückschläge, schlaflose

Nächte und Zweifel über mein Tun und doch war ganz tief in mir eine  innere Stimme dich mich ermutigt diesen Weg zu gehen und sich meinen Ängsten zu stellen.

Ich genoss meine Lehr- und Wanderjahre in der Gastronomie, arbeitete in manchen Augen bis zum umfallen (was ich jedoch nie so empfand)und stiess so: Tür und Tor auf.

​​

Trotz Erfolg folgte manchmal der stille Zweifler und liess mich auch immer mal wieder 1-2 Schritte zurückgehen.

Immer mal wieder im Sturm stehend folgte ich trotzdem stets meiner inneren Stimme, meinen Kindheitsträumen, folgte meinem Herzen und darf Heute sagen: ich bin angekommen - angekommen beruflich wie privat - EIFACH IM LÄBÄ - BI MIM WEG.

Meine Wurzeln: das Mädchen vom Lande werde ich im Herzen bewahren, stets an die Worte meines Vaters denken, weiterhin meinem Herzen folgen und stets aus der Einfachheit handeln.

Ich freue mich auf meine zukünftige Arbeit im Seminar Hotel Lihn, Filzbach

sowie auf meine Herzensangelegenheit bei Pro Senectute Thurgau

und natürlich mit der Hommage an meinen Vater mit den Musikfestern die auf dem Lande Einzug halten sollen.

Ich freue mich über jedes Wiedersehen und hoffe mit meinem Weg all jenen Mut machen zu dürfen und zu geben die genau wie ich (vor zwei Jahren) am Wendepunkt ihres Lebens stehen und Mut benötigen für ihren ganz persönlichen Weg.

Mein Vater sagte stets: "es ist dein Leben, egal was andere sagen oder denken, geh deinen Weg und sei glücklich. Solltest du mal fallen: stehe auf und gehe weiter.

Mit Mut und Glauben ist alles möglich!

in Liebe und Dankbarkeit

üchä Sunnäschy

SONJA

Screenshot_20230725-194249_Gallery (1).jpg

Mein allergrösster Dank geht an meinen geliebten Vater!

Er hat mir die Wurzeln und die Werte mit auf meinen persönlichen Weg gegeben. Stand in jeder Lebenslage hinter

seiner geliebten Tochter und zeigte mir stets wie wertvoll all die

kleinsten Dinge im Leben sind.

Vater
Franz

seine Liebe, seine Lebensfreude und seinen Kampfgeist werden

mich auf all meinen Wegen begleiten.

Dankä Papi für all dini Liäbi!

Screenshot_20230725-194249_Gallery (1).jpg

Anfragen und Buchungen

gerne nehme ich mir die Zeit für ein persönliches Kennenlerngespräch

  Tel. Nr:        055 283 21 18

Unleash Your Best

bottom of page